Angst bei Hunden

Angst I

In diesem Kurs geht es um den Umgang mit ängstlichen, unsicheren Hunden und Hunden. Oft werden bei diesen Hunden – meist aus dem Tierschutz und aus dem Ausland – Deprivationsschäden oder Traumata beschrieben.

Wir zeigen Ihnen in unserem Kurs, wie Sie Ihrem Hund helfen können, aus diesen Ängsten herauszufinden.

Sie lernen bei uns, für Ihren Hund ein stabiler, sicherer Partner zu sein und ihn zu unterstützen. Ihr Hund lernt im Laufe des Kurses, Situationen besser einzuschätzen und damit umzugehen. Gemeinsam werden Sie und ihr Hund gestärkter und selbstbewusster Alltagssituationen meistern.

Der Kurs besteht aus einem Theorieabend (ca. 2h) und 6 Praxisstunden (je 1h).

Es können auch gerne Interessierte, die (noch) keinen Angsthund haben, teilnehmen.

Kosten: 120 EUR

Termine Winter:

Freitag, 14.1.2022 um 16:30 Uhr (2 Stunden Theorie) 
Freitag, 21.1.2022 um 16:30 Uhr (1. Stunde Praxis)  
Freitag, 28.1.2022 um 16:30 Uhr (2. Stunde Praxis)  
Freitag, 04.2.2022 um 16:30 Uhr (3. Stunde Praxis)  
Freitag, 11.2.2022 um 16:30 Uhr (4. Stunde Praxis)  
Freitag, 18.2.2022 um 16:30 Uhr (5. Stunde Praxis)  

 

Angst II

Halter ängstlicher oder unsicherer Hunde lernen in diesem Kurs die wichtigen Situationen im Alltag zu meistern. Begegnungen mit Menschen und Hunden unterwegs, der Tierarzt, Stadt- oder Kaffeebesuch mit dem ängstlichen Hund – all das sind Themen des Kurses.

Und auch Angsthunde haben ein Recht auf Spaß und Erziehung. Wir zeigen Ihnen zum Beispiel wie der Rückruf auch mit Ihrem Angsthund klappen kann.

Der Kurs besteht aus 6 Praxiseinheiten (je 1h).

Kosten: 120 EUR

Termine Frühjahr:

Freitag, 04.3.2022 um 16:30 Uhr (1. Stunde Praxis)  
Freitag, 11.3.2022 um 16:30 Uhr (2. Stunde Praxis)  
Freitag, 18.3.2022 um 16:30 Uhr (3. Stunde Praxis)  
Freitag, 25.3.2022 um 16:30 Uhr (4. Stunde Praxis)  
Freitag, 04.4.2022 um 16:30 Uhr (5. Stunde Praxis)  
Freitag, 11.4.2022 um 16:30 Uhr (6. Stunde Praxis)  

 

Anmeldung unter: info@hundezentrum-odenwald.de