Seit frühester Kindheit lebt er mit Hunden zusammen, der erste eigene Hund ist die Ca de Bou-Mix Hündin Perri die er 2012 aus einem Tierheim holte, 2014 kam die Mastino Napoletano Hündin Heidi hinzu. Er engagiert sich ehrenamtlich im Tierheim „Tiere in Not Odenwald e.V.“ und arbeitet dort mit den Problemhunden, was ihn schlußendlich dazu brachte, das Studium bei Canis-Zentrum für Kynologie 2014 zu beginnen. Chris ist Hundetrainer  im Hundezentrum Odenwald und in der Hundeschule Wolfsspuren in Mörlenbach er gibt dort Gruppen- und Einzelstunden. Hauptberuflich arbeitet er seit 2010 als Erzieher.